„Die spinnt ja!"
Altes Handwerk neu entdecken 

Dem fast schon hypnotischen Sog der Spindel oder des Rades kann sich, wie bei einer sich drehenden Spirale, kaum ein Zuschauer entziehen.

Spindel und Faden sind dabei nicht nur Handwerkszeug sondern stellen auch Symbole für den Faden des Lebens, das Rad des Schicksals und andere Motive dar, die wir in vielen Märchen und überlieferten Sagen finden.

Aus dem Inhalt dieses Kurses:
- Fasern - von Pflanzen und von Tieren
- Spinnen mit der Handspindel
- Spinnen mit dem Spinnrad
- Von der Wolle zum Zwirn
- Spinnen gestern und heute
- Mystik, Magie und Märchen rund um's Spinnen

Kursort:   Altes Stickereilokal Grabs     
Dauer: 09:00 – 17:00 Uhr
Kosten: SFr. 140.-- pro Person, incl. Mittagsimbiss                                            
Infos und Anmeldung: Alexandra Milesi

 

Die nächsten Kurse
Momentan sind keine Termine zu diesem Thema geplant.